Organisationsmanagement

Der Einsatz von Organisationsmanagement empfiehlt sich, um personalwirtschaftliche Komponenten effektiv zu nutzen. Dazu zählen Personalentwicklung, Personalbeschaffung, Vergütungsmanagement, Personalkostenplanung, Veranstaltungsmanagement und Manager’s Desktop. Vier weitere SAP-Schnittstellen bestehen zu diesen personalwirtschaftlichen Komponenten: Personaleinsatzplanung, Kapazitätsplanung, Personaladministration und Personalinformationssysteme. Zudem lässt sich das Organisationsmanagement nutzen, um mit Hilfe des Controllings die Unternehmensorganisation abzubilden.