Datenschutz

Datenschutzerklärung

Der Datenschutz Ihrer Daten wird von uns sehr ernst genommen. Ihre personenbezogenen Daten werden vertraulich, entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung behandelt. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Server-Log-Files

Unsere Seite speichert automatisch folgende Daten bei einem Besuch unserer Seite ab:

• Browsertyp und Browserversion des verwendeten Betriebssystems

• Referrer URL

• Hostname des zugreifenden Rechners

• Uhrzeit der Serveranfrage

Die Daten werden ausschließlich zu Datensicherheitszwecken erhoben.

 

Kontaktformular

In dem Kontaktformular werden Name und E-Mail Adresse abgefragt. Diese Daten werden für Kontaktanfragen verwendet. Die Daten werden im E-Mail-Postfach gespeichert und gemäß den gesetzlich geltenden Aufbewahrungsfristen gelöscht.

 

Anmeldung (www.sivis.com/download)

Hier werden für bestehende Kunden neue Softwarepakete und Dokumentationen bereitgestellt. Der Betreiber übernimmt keine Haftung für Passwortmissbrauch, sofern dieser nicht von dem Betreiber selbst verursacht wurde.

 

Cookies

Die Internetseite verwendet so genannte Cookies. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht.

 

Google Analytics

Der Internetauftritt der SIVIS benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir haben jedoch auf unserer Webseite zum Schutz Ihrer Daten ein Tool zur IP-Anonymisierung eingerichtet, so dass Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union und in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt wird. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im

Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Nach Aussage von Google wird die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IPAdresse nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.“ Weitere Informationen hierzu finden Sie unter www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html.

 

Hinweise zum Newsletter

Auf der Internetseite der SIVIS GmbH wird den Benutzern die Möglichkeit eingeräumt, den E-Mail-Newsletter unseres Unternehmens zu abonnieren. Folgende personenbezogenen Daten werden bei der Bestellung des Newsletters an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelt:

E-Mail Adresse
Vorname
Nachname
Unternehmen
Telefonnummer
Die im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter erhobenen personenbezogenen Daten werden ausschließlich zum Versand unseres Newsletters verwendet.

Der Versand der Newsletter erfolgt mittels Leadpages und Drip, zur Verfügung gestellt von Avenue 81, Inc. d/b/a Leadpages, 251 N. 1st Avenue, Suite 200, Minneapolis, MN 55401, USA, nachfolgend bezeichnet als „Versanddienstleister“. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://www.drip.com/privacy/.

Des Weiteren kann der Versanddienstleister nach eigenen Informationen diese Daten in pseudonymisierter Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke, um zu bestimmen aus welchen Ländern die Empfänger kommen, verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Indem Sie unseren Newsletter abonnieren, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren einverstanden. Das Abonnement des Newsletters kann durch Sie jederzeit gekündigt werden, indem Sie auf den Abmeldelink klicken, der in jeder einzelnen unserer Newsletter-E-Mails enthalten ist.

 

Double-Opt-In und Protokollierung

Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sogenannten Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, dass Sie nach der Anmeldung eine E-Mail erhalten, in der wir Sie bitten, Ihrer Anmeldung zu bestätigen. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mailadressen anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse. Ebenso werden die Änderungen Ihrer bei dem Versanddienstleister gespeicherten Daten protokolliert.

 

Statistische Erhebung und Analysen

Die Newsletter enthalten einen sog. „web-beacon“, d.h. eine pixelgroße Datei, die beim Öffnen des Newsletters von dem Server des Versanddienstleisters abgerufen wird. Im Rahmen dieses Abrufs werden zunächst technische Informationen, wie Informationen zum Browser und Ihrem System, als auch Ihre IP-Adresse und Zeitpunkt des Abrufs erhoben. Diese Informationen werden zur technischen Verbesserung der Services anhand der technischen Daten oder der Zielgruppen und ihres Leseverhaltens anhand derer Abruforte (die mit Hilfe der IP-Adresse bestimmbar sind) oder der Zugriffszeiten genutzt. Zu den statistischen Erhebungen gehört ebenfalls die Feststellung, ob die Newsletter geöffnet werden, wann sie geöffnet werden und welche Links geklickt werden. Diese Informationen können aus technischen Gründen zwar den einzelnen Newsletterempfängern zugeordnet werden. Es ist jedoch weder unser Bestreben, noch das des Versanddienstleisters, einzelne Nutzer zu beobachten. Die Auswertungen dienen uns viel mehr dazu, die Lesegewohnheiten unserer Nutzer zu erkennen und unsere Inhalte auf sie anzupassen oder unterschiedliche Inhalte entsprechend den Interessen unserer Nutzer zu versenden.

 

Sichere Kommunikation im Internet

Allgemein gilt das Internet als unsicheres Medium. So kann z. B. die Übermittlung von Daten im Internet durch unberechtigte Dritte abgehört, aufgezeichnet oder sogar verändert werden. Um die Vertraulichkeit der Kommunikation zu gewährleisten, setzen wir in sensiblen Bereichen eine so genannte SSL-Verschlüsselung ein, zum Beispiel E-Mails, die Sie über Kontakt an uns senden. Nach dem derzeitigen Wissensstand ist die damit mögliche Verschlüsselung als sicher anzusehen.

 

Recht auf Auskunft, Löschung, Sperrung

Ihnen steht ein Auskunftsrecht über alle personenbezogenen Daten zu, welche über Sie gespeichert wurden. Ferner haben Sie einen Anspruch auf Berichtigung unrichtiger Daten, sowie die Löschung von nicht mehr benötigten Daten, sofern sich aus anderen gesetzlichen Regelungen nicht eine Pflicht zur Aufbewahrung ergibt. In diesen Fällen steht Ihnen das Recht auf Sperrung der Daten zu.

Zu Fragen zu unserem Datenschutz nehmen Sie bitte Kontakt zu unserem externen Datenschutzbeauftragten Kontakt auf:

 

Herr Jürgen Recha,

c/o interev GmbH

Robert-Koch-Straße 55

30853 Langenhagen

05 11 / 89 79 84 10

datenschutz@interev.de

Diese Datenschutzerklärung wurde von der interev GmbH erstellt.

Haben Sie noch Fragen?

Sie möchten mehr Informationen? Gerne beraten wir Sie persönlich! Füllen Sie dazu das Kontaktformular aus, wir werden uns zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen.

Sie erreichen uns unter der Telefonnummer:  +49 721 665 93 00